Lebens-Lauf

Der große LIONS Lebens-Lauf 2017 findet am Samstag, den 10.06.2017 von 11:00 Uhr – 16:00 Uhr statt.
Das Motto: Laufen für den guten Zweck. Termin bitte vormerken!

Hier Flyer und Sponsorenzettel herunterladen: Sie können hier den Flyer und den Sponsoren-Zettel herunterladen. Einfach auf den Link klicken und die zwei Seiten laden und ausdrucken. Den Sponsorenzettel dann bitte ausgefüllt mitbringen. Vielen Dank für’s Mitmachen!

LIONS Lebens_Lauf_2017

maedchen2

Auch in diesem Jahr  laden die LIONS Altona gemeinsam mit anderen Clubs wieder zum großen Event ein. Es werden erneut viele Schüler und Lehrer, Eltern und Verwandte und Freunde erwartet, um für den guten Zweck durchzustarten. Treffpunkt ist Stadionstraße (Ecke Hellgrundweg). Wir freuen uns auf viele Teilnehmer!

Der Hauptspendenempfänger sind in diesem Jahr die Clinik Clowns, die ein wenig Freude in den Klinik-Alltag für Kinder bringen und so zur Gesundung beitragen. Im Jahr 2016 war es das Projekt LIONS Quest sowie der Verein Mentor e.V.

RÜCKBLICK:
Schon der LIONS Lebens-Lauf 2015  brachte viel Vergnügen und viele Spendenkilometer: Es waren erneutvviele Läufer bereit, für die gute Sache mitzumachen!

DSCN6780

Es waren wieder viele Sportler am Start als es hieß: „Auf die Plätze, fertig, los!“ Ab 11 Uhr konnten kleine und große Läufer für den guten Zweck ihre Runden drehen. Bereits zum 19. Mal organisierten die LIONS das beliebte Sportereignis. Viele Schulen aus dem Hamburger Westen unterstützen den Lebens-Lauf und Lehrer, Schüler, Eltern sowie Großeltern sind mit Freude dabei.

Organisatoren waren neben dem LIONS Club Hamburg-Altona die LIONS Clubs Hamburg-Airport, Hamburg-Elbufer und Hamburg-Blankenese. Traditionell fand der große Benefiz-Lauf im Altonaer Volkspark statt. Die Läufer trafen sich zwischen 11 und 16 Uhr an der Stadionstraße (Ecke Hellgrundweg). Jede Laufgeschwindigkeit war erlaubt.

Es wurden sehr beachtliche Ergebnisse erzielt!  Es war ein großartiges Event mit vielen Helfern und unglaublich tollen Laufergebnissen. Dank der fleissigen Läufer wurden wieder Spendengelder für den guten Zweck erzielt. Die Läufer haben sich auch von auftauchenden Regenschauern nicht beeindrucken lassen und oftmals 7 Runden mit insgesamt 21 km absolviert. Bei soviel Power ist natürlich die Begeisterung bei allen Beteiligten goß. Viele Schulen haben die Aktion der LIONS Hamburg-Altona, Hamburg-Blankenese, Hamburg-Airport und Hamburg-Elbufer unterstützt.

Es sind cirka 300 Läufer dabeigewesen. Es sind – allein für den Club LIONS Altona – knapp 9.000,00 €uro und ca. 2.600 km erlaufen worden. Insgesamt für alle Clubs ca. 18.000 €uro und 4.000 km!!! 1000 Dank an alle Helfer und Läufer!

Selbstverständlich fließen alle Mittel ausschließlich und zu 100 Prozent guten Zwecken zu. In diesem Jahr unterstützen die LIONS mit einem Teil des Erlöses die MENTOR Hamburg e. V. Die Lesehelfer von Mentor fördern mit ihrer Arbeit u. a. die Integration der Kinder.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr.

DSCN6858

DSCN5503

Wieder ein Erlebnis: Der LIONS Lebens-Lauf im Jahr 2014

Bei schönstem Sonnenschein und bestem Wetter war der alljährliche große LIONS LEBENS-LAUF im Altonaer Volkspark erneut ein fröhliches und großartiges Sportereignis. Jung und Alt liefen hier nicht um die Wette, sondern für den guten Zweck. Die LIONS Clubs Hamburg Altona, Hamburg Airport, Hamburg Blankenese und Hamburg Elbufer organisierten den Lauf gemeinschaftlich. Viele Schulen unterstützten durch ihre  aktive Teilnahme.

Es sind 543 angemeldete Läufer gestartet.  So konnten die mitlaufenden Schüler, Lehrer, Eltern und Besucher eine beachtliche Strecke von insgesamt 6.611 km (!) zurücklegen und damit ein Spendenvolumen von nahezu 24.000 € erwirtschaften.  Diese guten Ergebnisse kommen einem Hauptzweck zugute kommen und auch den anderen Hilfsprojekten der LIONS Clubs. In diesem Jahr starteten die Läufer, um das Projekt MENTOR e.V. zu unterstützen. Das hilft die Lesekompetenz der Kinder zu fördern. Ein wichtiges Anliegen und ein guter Grund sich hier zu engagieren. Der Lauf wurde von Martin Baum erneut schwungvoll moderiert und die jeweilige Laufleistung angekündigt. Um 14:50 Uhr waren bereits 15.000 Euro erlaufen. Auch die kleinen Läufer freuten sich über Ihre Ehrenurkunden mit der eingetragenen Laufleistung und dem damit verbundenen Spendenerfolg.

Insgesamt sind mehr als 20 Schulen und Institutionen an den Start gegangen.  Mit dabei u.a. die Stadtteilschule Bahrenfeld, das Lise Meitner Gymnasium und die Grundschule Wesperloh. Einige Klassen haben sich besonders hervorgetan. Durch die gute Stimmung und hohe Motivation gab es erneut viele Läufer die bis zu 7 Runden geschafft haben. Das sind 21 km Laufleistung! Auch die Schule Hirtenweg war traditionell wieder vertreten. Allen Läufern gilt besonderer Dank. Vielen Dank aber auch an alle Helfer, die dieses Ereignis gestalten und  möglich machen.

IMG_4501

Der große LIONS-Lebens-Lauf mit viel Spaß

DSCN4836

Moderator Kevin Kunitz gratuliert. Freude nach erfolgreichem Lauf.

Am Samstag im Mai 2013 organisierte der LIONS Club Hamburg-Altona in Kooperation mit den LIONS Clubs Hamburg-Airport, -Elbufer und -Blankenese erneut den großen Benefiz-Lauf im Altonaer Volkspark. Die Läufer trafen sich zwischen 11.00 Uhr und 16.00 Uhr an der Stadionstrasse (Ecke Hellgrundweg) zum alljährlichen „sponsored“ Lauf.

Es wurde – trotz des vielen Regens – engagiert für den guten Zweck gelaufen. Dabei ist jedem Teilnehmer freigestellt, ob er geht, läuft oder joggt und welche Strecke er bewältigt.

Auf einer Rundstrecke von 3 km Länge im Altonaer Volkspark wird die erreichte Leistung auf dem ‚Laufprotokoll‘ bestätigt. Als Anreiz erhalten die fleißigen Läufer nach drei Runden ein kleines Werbegeschenk, nach fünf Runden ein LIONS Lebens-Lauf-T-Shirt und nach sieben Runden einen UCI-Kinogutschein.

Selbstverständlich werden alle Mittel ausschließlich und zu 100% guten Zwecken zufließen. In diesem Jahr unterstützen die LIONS mit einem Teil des Erlöses die Verbreitung des Gerätes „PAUL“(„Portable Aqua Unit for Livesaving“) zur Wasseraufbereitung in Katastrophenfällen. Damit wird die Versorgung der Betroffenen mit Trinkwasser sichergestellt.

Alle Läufer werden stets mit Wasser und Obst unterstützt. Damit der Lauf für Läufer und Begleiter noch mehr Spaß bringt gibt es außerdem ein attraktives Begleitprogramm. Es sind viele Highlights dabei: der Mitmachzirkus „TriBühne“ unterhält die Kleinen, HSV Handball machte mit und für‘s leibliche Wohl ist natürlich auch stets gesorgt. Leckerer Kuchen, Würstchen vom Grill und vieles mehr schmecken auch, wenn das Wetter nicht mitspielt.  Für die Musik sorgte erneut der Musikzug Halstenbek. Sehr beliebt und diesmal erstmalig mit dabei: der Moderator Kevin Kunitz, der den Tag schwungvoll moderierte.

Insgesamt wurden über alle Clubs ca 16.000 Euro erlaufen. Ein Ergebnis, auf das alle sehr stolz sein können. Dabei wurden ca. 2.500 km zurückgelegt, eine Strecke, die der von Hamburg, nach Südspanien entspricht. Wir danken allen, die auch in diesem Jahr mitgemacht haben.

Auch in 2012 gingen viele engagierte Läufer im Altonaer Volkspark an den Start

Für die Läufer ist neben dem sportlichen Erfolg auch die Idee entscheidend, mit ihrem Lauf konkrete soziale Projekte zu fördern. Wir werden in diesem Jahr die Initiative BOX-OUT unterstützen, die mit ihrem fair play Gedanken und sportlicher Erziehung – in Zusammenarbeit mit Schulen – einen Beitrag zur Gewaltprävention leistet.

Traditionell sind erneut viele Schulklassen dabei. Die besten Klassen werden prämiert und bekommen eine besondere Belohnung. Für alle  Einzelläufer gilt: wer 7 Runden mit 21 km schafft, erhält einen Kinogutschein.

Bei strahlendem Sonnenschein und viel guter Laune wurde das Event schwungvoll vom beliebten Moderator Martin Baum inszeniert. Die engagierten Läufer sind stolz auf ihre sportlichen Erfolge und die Ehrenurkunde.

In 2012 gingen insgesamt über 450 Läufer auf die Strecke. Als Spendenvolumen  konnten über alle vier beteiligten LIONS Clubs ( Hamburg -Airport,- Altona, -Blankenese und -Elbufer)  über 25.000 Euro  generiert werden.

Wir danken allen Läufern, Eltern und Sponsoren und freuen uns auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Siegerehrung mit Moderator Martin Baum


2011: Der  LIONS Sponsoring-Lauf war ein voller Erfolg!

Es war der 15. LIONS Lebenslauf und damit ein echtes Jubiläumsereignis. Bei strahlendem Sonnenschein habe sich viele Mitläufer- vor allem Schüler und Schülerinnen engagiert.

Gestaltet und mitgemacht haben LIONS Club Hamburg- Altona, -Blankenese, -Airprort und -Elbufer.

Das Drumherum mit Musik, Kuchen, Spiel und Sport-Aktivität und vor allem viel guter Stimmung hat auch wieder gepasst. Alle Läufer erhalten eine Ehrenurkunde über ihr Resultat. So macht helfen wirklich Spaß.

Zu den diesjährigen Lauf-Ergebnissen:

Insgesamt wurden ca. 6.000 km (!) von 539 Läufern absolviert. Im Schnitt hat jeder Läufer 11,3 km geleistet und alle gemeinsam haben damit über 30.000 € gesponserd. Ein toller Beitrag auf den alle Sportler sehr stolz sein können.

Spannung vor dem Start

Alle haben viel Spaß beim LIONS Lebens-Lauf im Altonaer Volkspark

Auch im letzten Jahr sind wieder viele Hamburger –  insbesondere Schüler –  angetreten, um ihren gesponserten Lauf zu absolvieren und damit einen sportlichen und sozialen Beitrag, zu leisten. Einmal jährlich organisiert der LIONS Club Hamburg-Altona in Kooperation mit den LIONS Clubs Hamburg-Airport, -Elbufer und -Blankenese diesen vergnüglichen Lebens-Lauf im Altonaer Volkspark.

Viele laufen für die gute Sache

Ingesamt 560 Läufer konnten eine Summe von mehr als 27.000 Euro erwirtschaften. Ein Teil der Erlöse geht an die „Ampu-Kids“, ein Angebot des Trägers Ampu-vita e.V.  zur Beratung und Selbsthilfe für Kinder und Jugendliche mit Amputationen. Außerdem wurden für die „Off-Road-Kids“ alte Handys gesammelt. Alle Erlöse kommen ohne Abzug sozialen Zwecken zugute. Über ihre sportlichen Erfolge und das großartige Ergebnis freuen sich sowohl Sportler und Sponsoren, als auch die vielen engagierten Helfer der Veranstaltung.

Wir gratulieren allen, die mitgemacht haben und laden schon jetzt für das nächste Jahr ein.

Eine Pflicht: das Aufwärmen für den Start

Sam P. (11 J.) und Lars H. (34 J.)
starten für das Lise Meitner Gymnasium

Glückliche Kinder bei der Gewinnausgabe


Musik macht Stimmung.Herr Volker Lück, musikalischer Leiter: „Wir freuen uns, für die Kinder spielen zu können“ http://www.musikzug-halstenbek.de

Gesunde Stärkung für tüchtige Sportler


strahlende Gesichter bei der Siegerehrung

Packen mit an: die freiwillige Jugendfeuerwehr

Mitmachzirkus TriBühne

Lebenslauf

Ankündigung Luruper Nachrichten, Osdorfer Kurier, Schenefelder Bote Nr. 21/2013